Gran Stelvio oder 4500 Höhenmeter

Gran Stelvio oder 4500 Höhenmeter

Gereizt hätte mich der Stelvio Marathon ja schon. Doch von Anfang an war klar, dass ein Bergmarathon zwei Wochen vor Roth ein Unding ist. Aber zum radeln und zuschauen mitfahren, das war eine gute Option. Das Stilfserjoch mit Rad fehlte mir ja eh noch auf meiner Liste. Jürgen machte mich dann ein paar Tage vorher noch auf etwas Verrücktes aufmerksam.…

Mountainbiken in Finale Ligure

Mountainbiken in Finale Ligure

„Mountainbiken in Finale Ligure“ unter dem Titel vertreibt der Delius Klasing Verlag einen Mountainbike Guide für die beliebte Bike-Region an der italienischen Riviera. Die Küstenregion mit ihren schroffen Felsen und ihrem Jahrhunderte alten Wegenetz eignet sich perfekt fürs Mountainbiken und Freeriden. Zusätzlich gibt es vom Verlag noch eine „Supertrail Map“ der Gegend mit den besten Downhills. Ein Gastbeitrag von Elmar…

Bericht: The Championship Šamorín 2018

Bericht: The Championship Šamorín 2018

Bei der Challenge Familiy TheChampionship in Šamorín war ich 2017 schon am Start. Vor einem Jahr hatte ich ein ziemliches Desaster erlebt und somit hatte ich noch eine Rechnung offen. Zusätzlich hatte Sabine im Trainingslager fürs Open Race noch eine Staffel organsisiert und da noch ein paar andere Oberpfälzer am Start waren, erwarteten wir neben den Hardtsee-Mafiosis einige bekannte Gesichter.…

Bikepacking: Kurztrip zum Ammersee

Bikepacking: Kurztrip zum Ammersee

Was macht man, wenn man Freitag beim Straßenlauf eingebunden ist, am Wochenende Grundlagentraining ansteht, das Wetter im April bereits sommerhaft ist und man Ausrüstung testen soll? Na klar, man packt das Rad und geht auf Tour. Auf Komoot hatte ich mir eine Strecke mit 300 km zusammengeklickt, der Ammersee das Ziel. München wollte ich mich dabei nicht zu sehr nähern…

Bericht: Bizau Traillauf

Bericht: Bizau Traillauf

Vor ein paar Wochen machte ich Sabine die Zusage, als Fahrer mit nach Bizau zu kommen – wo immer das sein sollte. Google klärte mich dann auf, dass der Bodensee nicht weit weg ist und so hatte ich eine Umrundung auf dem Rad für diesen Tag schon im Hinterkopf. Sonntag dann den 3/4-Marathon in Regensburg als langer Lauf und der…

Bericht: Trainingslager Istrien

Bericht: Trainingslager Istrien

Bervor mit Silberhüttentrail, Wernberger Straßenlauf und vor allem Pfreimdtaltrail ein vierwöchiger Organisationsmarathon ansteht, wollte ich vorher noch ein wenig Grundlage für die Triathlonsaison aufbauen. So ging es die kompletten Osterferien wieder in südlichere Gefilde. Für dieses Jahr hatten wir beschlossen, uns den Triathleten vom Ski-Club Schwandorf anzuschließen, die sich bei IstriaBike in Porec eingebucht hatten. Die Anreise war ein wenig…

Bericht: Zandvoort Circuit Run

Bericht: Zandvoort Circuit Run

Ein Halbmarathon in Holland auf einer Autorennstrecke? Aber direkt vor dem Trainingslager in Kroatien? Naja, muss man ja nicht voll laufen, aber die lange Autofahrt? Aber dafür gibt es ja einen reisebedingten Ruhetag am nächsten Tag. Hm, trotzdem irgendwie verrückt. Aber was macht man nicht alles im Leben? Was mich dann erwartete, hatte ich aber gar nicht auf dem Schirm.…

Test: Elite Drivo Direktantrieb-Rollentrainer

Test: Elite Drivo Direktantrieb-Rollentrainer

Im letzten Jahr habe ich bereits kostengünstige klassische Rollentrainer getestet. Der Trend geht aber eindeutig in Richtung Direktantrieb. Der Drivo vom italienischen Hersteller Elite liegt mit einem UVP von 999,- Euro im preislichen Mittelfeld der aktuellen Geräte. Rund 2300 Kilometer bin ich seit Mitte November darauf gefahren. Anmerkung: Die Trainer wurde mir von Elite für die Dauer des Tests kostenlos…

Bericht: Skitourenwochenende in Nauders

Bericht: Skitourenwochenende in Nauders

Nach dem wettertechnischen Reinfall an Fasching war die Sehnsucht nach den Alpen keineswegs gestillt und das geplante Tourenwochenende in Nauders heiß erwartet. Als Quartier fanden wir ein schönes Gästehaus mit Sauna mitten im Ort und für den ersten Tag hatten wir uns den 2810 Meter hohen Schartlkopf ausgesucht. Nach ein paar Metern Fußmarsch konnten wir die Ski schon anschnallen und…

Bericht: Skitour Großer Rachel

Bericht: Skitour Großer Rachel

Über Fasching sollte es eigentlich in die Silvretta gehen. Wir waren auch schon da, doch nach einer Nacht im Winterraum der Wiesbadener Hütte, brachen wir wieder ab und fuhren nach Hause. Das Wetter war einfach zu schlecht und Besserung erst für Dienstag angesagt. So saß ich Montag wieder im Büro und wenigstens am Faschingsdienstag sollte es für einen Tagestrip in…