Triathlon

Bericht: Powerman Duathlon-WM Zofingen

Bericht: Powerman Duathlon-WM Zofingen

Für Zofingen hatte ich mich bereits im Winter angemeldet. Gleichzeitig schickte ich meine Bewerbung an die DTU, um nicht nur im Open Race, sondern bei der ITU Weltmeisterschaft starten zu können. Als dann die Zusage kam, hieß es, erstmal die Wettkampfklamotte der Nationalmannschaft zu erstehen. Die muss man nämlich selbst kaufen. Nach einigem hin und her – der Austatter 2XU…

Bericht: The Championship Šamorín 2019

Bericht: The Championship Šamorín 2019

In Šamorín war ich 2017 und 2018 schon am Start. Von daher reizte es mich heuer nicht so sehr. Allerdings hatten Matthias, Franzi und Sabine letztes Jahr einen Staffelslot geholt und so war klar, dass ich wieder mit am Start sein würde. Da Sabine aber seit Wochen nicht laufen kann, war ich nicht böse, als Läufer einspringen zu dürfen. So…

Bericht: Challenge Heilbronn 2019

Bericht: Challenge Heilbronn 2019

12 Schwimmeinheiten in 2019 mit kaum mehr Kilometern und ebenso sparsame 420 Laufkilometer standen 5000 km auf dem Rad gegenüber. Die Vorzeichen nach meinem Unfall Mitte Februar waren also durchwachsen. Der Druck auf dem Rad war nach dem Trainingslager zwar da und die Laufform zeigte in den zwei Testwettkämpfen deutlich nach oben. Doch war ich noch immer weit von dem…

Bericht: Trainingslager Istrien 2.0

Bericht: Trainingslager Istrien 2.0

Wie im letzten Jahr ging es auch heuer wieder die kompletten Osterferien ins Trainingslager. Wieder war das Ziel Porec in Istrien. Die Anreise erfolgte diesmal weit weniger stressig als im Vorjahr – kein Halbmarathon in Holland, kein Silberhüttentrail. Damit es nicht zu langweilig wurde, stand aber eine Woche nach der Rückkehr schon der Pfreimdtaltrail an. Es hieß also, noch möglichst…

Zwei Buchtipps zu Weihnachten

Zwei Buchtipps zu Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und somit ist wieder Hochkonjunktur für Bücher und Bildbände. Für berg- und/oder triathlonbegeisterte Menschen habe ich zwei Tipps, die unter dem Christbaum bestimmt gut ankommen: Den jährlichen Klassiker “Berg 2019” der Alpenvereine und “Ironman” von Bob Babbitt, quasi der Jubiläumsband zu 40 Jahre Ironman. Anmerkung: Mir wurden auf Anfrage von den jeweiligen Verlagen kostenlose Re­zen­si­ons­ex­em­p­lare…

Trainingssteuerung und Leistungsdiagnostik

Trainingssteuerung und Leistungsdiagnostik

Immer wieder werde ich mal gefragt, wieviel ich so trainiere und vor allem wie ich mein Training gestalte. Ich muss dann immer sagen, dass ich nicht nach Plan trainiere und manchmal werde ich recht verwundert angeschaut. Ich weiß, dass ich mit systematischeren Training sicher besser sein würde, doch ist Laufen bzw. Triathlon für mich ein Hobby und nicht mein einziger…

Bericht: ThorXtri 2018

Bericht: ThorXtri 2018

Was bei den “normalen” Langstreckentriathlons Kona oder Roth ist, das ist bei den Extremtriathlons wohl der Norseman in Norwegen. Startplätze sind ähnlich schwer zu ergattern und nur im Losverfahren erhältlich. Auf 250 Startplätze kommt die zehnfache Zahl an Bewerbern. Die Chance auf einen Startplatz also relativ niedrig. Auch der ThorXtri findet in Norwegen statt und Luftlinie sind die Zielorte nicht…

Mein Challenge Roth 2018

Mein Challenge Roth 2018

Die Vorbereitung lief gut. Geringfügig weniger bei den Radkilometern, dafür mehr beim Laufen. Beim Schwimmen hakte es allerdings. Keine Intervalle, kein Techniktraining, nur Streckenschwimmen. Seit Fasching plagt mich nämlich ein Tennisarm auf der linken Seite. Nun bin ich aber Rechtshänder und spiele weder Tennis noch Golf. Noch immer rätsle ich an den Ursachen, immerhin bessert sich das Ganze aber in…

Bericht: The Championship Šamorín 2018

Bericht: The Championship Šamorín 2018

Bei der Challenge Familiy TheChampionship in Šamorín war ich 2017 schon am Start. Vor einem Jahr hatte ich ein ziemliches Desaster erlebt und somit hatte ich noch eine Rechnung offen. Zusätzlich hatte Sabine im Trainingslager fürs Open Race noch eine Staffel organsisiert und da noch ein paar andere Oberpfälzer am Start waren, erwarteten wir neben den Hardtsee-Mafiosis einige bekannte Gesichter.…

Bericht: Trainingslager Istrien

Bericht: Trainingslager Istrien

Bervor mit Silberhüttentrail, Wernberger Straßenlauf und vor allem Pfreimdtaltrail ein vierwöchiger Organisationsmarathon ansteht, wollte ich vorher noch ein wenig Grundlage für die Triathlonsaison aufbauen. So ging es die kompletten Osterferien wieder in südlichere Gefilde. Für dieses Jahr hatten wir beschlossen, uns den Triathleten vom Ski-Club Schwandorf anzuschließen, die sich bei IstriaBike in Porec eingebucht hatten. Die Anreise war ein wenig…