GPS

Test: Garmin Forerunner 920 XT

Test: Garmin Forerunner 920 XT

Die Forerunner 920 XT ist das Flagschiff der Forerunner-Serie. Sie bringt 63 Gramm auf die Waage und misst den Puls über einen Brustgurt (55 Gramm). Vom Design unterscheidet sie sich aber vom Rest der Modelle und setzt auf ein klassisches, eckiges Design. Die Laufzeit des Akkus wird für den Trainingsmodus mit 24 Stunden angegeben, im Uhrenmodus gar 16 Wochen. Der…

Test: Garmin Fenix 3 Performer Bundle

Test: Garmin Fenix 3 Performer Bundle

Die mit Abstand größte und schwerste Uhr im Test kommt von Garmin. Die Fenix 3 bringt 83 Gramm auf die Waage und misst den Puls traditionell über einen Brustgurt (55 Gramm). Sie verfügt über einen barometrischen Höhenmesser. Der unverbindliche Verkaufspreis für das Performer Bundle (Uhr + Brustgurt) beträgt 429 Euro, der niedrigste Straßenpreis liegt ca. 30 Euro darunter. Anmerkung: Diese…

Test: Suunto Ambit 3 Run

Test: Suunto Ambit 3 Run

Suunto kennt man seit Jahren als Hersteller für Uhren jedmöglichen Anwendungsbereichs. Bei der Ambit 3 Run handelt es sich um die abgespeckte Version der Ambit 3 bzw. Ambit 3 Peak, sprich ohne barometrischen Höhenmesser und ohne Radkopplung. Die Herzfrequenz wird klassisch über einen Brustgurt gemessen. Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt inkl. Brustgurt 299 Euro, der Straßenpreis liegt ca. 50 Euro darunter.…

Test: TomTom Cardio Runner

Test: TomTom Cardio Runner

UPDATE Februar 2016: Mit einem Zwangsupdate der Software wurde die Möglichkeit entfernt, die Uhr ohne TomTom-Konto auszuwerten. Man wird nun gezwungen, die Trainingsdaten zum Server der Firma hochzuladen. Eine Synchronisation auf die lokale Festplatte um die Trainingsdaten in einer Drittsoftware zu verwalten funktioniert nicht mehr. Nachtrag 26.07.2016: Lesenswert dazu der Langzeitbericht von Sportbleibmord: TomTom Laufuhr – Frust statt Lust Bei…

Test: Epson Runsense SF-810

Test: Epson Runsense SF-810

Epson als Hersteller für Läuferuhren haben wohl nicht sehr viele auf dem Plan. Doch die Japaner besitzen mit Seiko schon lange entsprechendes Know How im Firmenverbund. Das Schwesterunternehmem stellt nämlich bereits seit einigen Jahrzehnten Uhren her. Die Runsense SF-810 misst den Puls per LED am Handgelenk, kommt also ohne Brustgurt aus. Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt 350 Euro, der Straßenpreis liegt…

Vier GPS-Pulsuhren im Test

Auf der Suche nach einem Ersatz für meine alte Garmin Forerunner 305 habe ich bei mehreren Herstellern von GPS-Pulsuhren angefragt, ob ich ein Testgerät haben kann, das meinen Anforderungen entspricht. So habe ich nun vier Uhren für verschiedene Ansprüche bekommen, die ich nun einen begrenzten Zeitraum ausgiebig testen kann. Im Einzelnen sind das (alphabetische Reihenfolge): – Epson Runsense SF-810 (mit…

Testupdate: Garmin GPS Forerunner 305

Seit fünf Monaten besitze ich jetzt ein Garmin GPS Forerunner 305 und habe ja auch damals schon darüber berichtet. Jetzt, wo ich rund 600 Kilometer damit gelaufen bin, wird es Zeit für ein Fazit. Generell hat sich gezeigt, dass das Teil nicht so gut ist, wie ich es im August beschrieben habe. Es stecken einige Kinderkrankheiten in dem Teil, die…

Test: Garmin GPS Forerunner 305

Seit 25 Jahren mache ich nun Ausdauersport. Meine “guten” Jahre sind auch schon eine Weile her und mittlerweile laufe ich ab und zu mal noch einen Halbmarathon oder fahre eine RTF. Als ich mit dem Sport begann, waren Pulsmesser noch unbezahlbar und erst ein paar Jahre später kamen die ersten Geräte von Polar auf den Markt, die man sich leisten…