Triathlon

Kurz und bündig KW 20

Beim Sahara Race 2017 in Namibia ging es für die Teilnehmer in 7 Etappen durch die Wüste. Kirsten Althoff war dabei und hat für die LG Ultralauf einen ungeheuer lesenswerten Bericht geschrieben. Die Challenge Norwegen in Tønsberg wurde leider vom Veranstalter abgesagt. “Due to the low level of registrations for this year’s Challenge Tønsberg, we unfortunately have to cancel this…

Bericht: Trainingslager Riccione und Montalto delle Marche

Bericht: Trainingslager Riccione und Montalto delle Marche

Über Ostern ging es zwei Wochen nach Italien. Primär standen Radeinheiten auf dem Programm, aber natürlich wollte ich in Hinblick auf den Marathon in Salzburg auch ein paar anständige Laufeinheiten absolvieren. Für die erste Woche schlossen Sabine und ich uns dem benachbarten Radverein aus Weiden an, der seit Jahren im Frühjahr nach Riccione düst. Mit dem Hotel Fedora hatten sie…

Kurz und bündig KW 13

VanWoid-Cycles organisiert am 9./10. September 2017 zum zweiten Mal der/die/das Waidler-Roubaix. Auf alten Militärstrassen und Forstwegen geht es 140 bzw. 90 km durch die Grenzlandschaft zwischen Bayern und Böhmen. Abgerundet wird das Ganze mit einem Lagerfeuerabend und Übernachtungsmöglichkeit. Für die oberpfälzer (und natürlich auch alle anderen) Triathleten gibt es erfreuliche Neuigkeiten aus Schwandorf. Nach mehrjähriger Pause wird es dieses Jahr…

Triathlon Convention Europe 2017

Triathlon Convention Europe 2017

Zum dritten Mal fand in Langen die Triathlon Convention Europe statt. Zahlreiche Hersteller stellten ihre Produkte und gesponserten Athleten aus, wobei natürlich hauptsächlich die üblichen Verdächtigen da waren, die man auch bei der Expo in Roth oder anderen Großveranstaltungen antrifft. Dazu wurden aber auch zahlreiche Vorträge und Workshops angeboten. Fürs sportliche Rahmenprogramm gab es noch ein 10 km Schwimmen, Indoor-Triathlon…

Endlich Sub 11 – Challenge Almere

Endlich Sub 11 – Challenge Almere

Ich muss ja ehrlich zugeben, dass für Roth eine Zeit unter 10:45 das Ziel war und es mir schon irgendwie stank, dass ich es ernährungsmäßig so verkackt hatte. In Regensburg lief es zwar schon besser, doch dort traute ich mich erst zu spät an die Gels. Die Zeit knapp über 11 Stunden störte mich zwar eigentlich nicht sonderlich, doch im…

Meine Challenge Regensburg 2016

Meine Challenge Regensburg 2016

Als ich Freitag mit Vereinskollegen Christian nach Regensburg fuhr, um die Startunterlagen zu holen, fiel natürlich gleich auf, dass Regensburg halt nicht Roth ist. Während in Roth jeder im Ausnahmezustand ist, bestimmten hier wie gewohnt die Tagestouristen das Bild. Auf dem Weg vom Parkplatz zur Nummernausgabe war kaum etwas davon zu erahnen, was zwei Tage später hier stattfinden sollte. Erst…

Challenge Regensburg: Interview mit Sonja Tajsich

Challenge Regensburg: Interview mit Sonja Tajsich

Die heisse Phase für die Challenge Regensburg hat begonnen. Nun muss Veranstalterin Sonja Tajsich, neben ihren beiden Kinder und dem Laden, auch noch die letzten Vorbereitungen unter einen Hut bekommen. Zwischen Kind füttern, Helferessen organisieren und Starterbeutel packen hatte sie die Ruhe weg, um mir noch ein paar Fragen zu beantworten. Ursprünglich wolltest du ja selbst starten, hast dann aber…

Man muss nicht verrückt sein, aber es hilft

Beim Marathon in Roth hatte ich mir noch geschworen, dass ich nie wieder eine Langdistanz mache. Am nächsten Tag hab ich mich für 2017 angemeldet. Mein persönliches Ziel für Roth war unter 11 Stunden, wobei ich insgeheim darauf hoffte, unter 10:30 zu bleiben. Ohne meine Magenprobleme wäre ein vernünftiger Marathon unter 3:45 durchaus drin gewesen. So war er in 4:30…

Mein Challenge Rock´n´Roth 2016

Mein Challenge Rock´n´Roth 2016

Es ist Sonntag 17.7.2016 6:15 Uhr – Race Day. Gerade komme ich von der Radbeutelabgabe zurück zum Campingbus und heule los. Die letzten Tage ließ mich der Challenge erstaunlich cool, alles nicht schlimmer als die Ultratrails im letzten Jahr. Ich muss nichts mehr beweisen, alles schon mal geschafft. Ich hab gut trainiert, das Wetter wird ideal – was soll schon…

Der Countdown für Roth läuft

Der Countdown für Roth läuft

Keine zwei Wochen mehr und dann ist es soweit. Um 7:10 Uhr werde ich am 17.7. auf die Schwimmstrecke geschickt. Die Vorbereitung lief zwar nicht optimal, mit drei Erkältungen seit April musste ich den “Trainingsplan” mehrmals anpassen. Trotzdem habe ich die wichtigen Einheiten gut durchziehen können und außer der Mitteldistanz in Lauingen musste nichts Wichtiges ausfallen. Die Testwettkämpfe in Weiden…

 

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen