Kurz und bündig KW 41

Top-Event der Oberpfalz, bzw. der Ultraszene überhaupt, war letzte Woche der Goldsteig Ultra Trail über 660 km! Auch wenn unsere lokalen Zeitungen den Lauf schlicht ignoriert haben, wurde er doch von vielen verfolgt. Ich war am Sonntag in Neunburg leider eine Stunde zu spät dran und konnte nur noch ein paar Worte mit den verbliebenen Läufer wechseln. Der Veranstalter Michael Frenz aka Meldeläufer trägt aber gerade die Berichte zusammen und verlinkt sie bei Facebook.

Am 30.05.2015 findet der Ultra Trail Lamer Winkel statt. Auf der Langstrecke über 53 km und 2700 Hm wird der König vom Bayerwald ermittelt. Die Strecke verläuft zum großen Teil auf dem Goldsteig und verläuft zu 70 % auf Trails. Dazu wird es noch eine kürzere Strecke über den Osser geben, die bei 700 Hm über 13 Kilometer geht. Die Anmeldung wird voraussichtlich ab November möglich sein. Info: http://www.ultratraillamerwinkel.de

Der Verein zur Information über alpine Gefahren (SAAC) führt kostenlose zweitägige Basic Camps durch, wo man grundlegende Informationen über alpine Gefahren abseits der gesicherten Pisten bekommt. Ab dem 15. Oktober um 0:00 Uhr kann man sich für die SAAC-Lawinencamps anmelden. Aber ich fürchte, wenn man teilnehmen möchte muss man schnell sein. Mehr Infos: http://www.saac.at/

Stöhr Knitwear kennen die meisten eher nicht, weil viele nicht wissen, dass sie schon eine Mütze “Made in Wernberg” auf dem Kopf haben. Jahrzehntelang wurde nämlich nur für viele namhafte Marken gestrickt. Seit ein paar Jahren sind die Oberpfälzer mit den eigenen Marken “Stöhrenfried” und “Stöhrfaktor” im Fachhandel vertreten. Jetzt gibt es unter http://shop.stoehr-knitwear.com endlich auch einen Onlineshop.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.