Bericht: Zeiler Wald(halb-)marathon

Als letzten ernsthaften Wettkampf des Jahres startete ich am Samstag beim Zeiler Waldmarathon, wo ich allerdings nur den Halbmarathon in Angriff nehmen wollte. Vom Parkplatz mussten alle erstmal ein ganzes Stück in den Wald hinein, bevor wir dann irgendwann das Banner sahen. Bereits um 10 Uhr erfolgte der Start für die Marathonläufer. Danach waren noch diverse Walker dran, bevor wir dann um 11 Uhr auf die Strecke durften.

Direkt nach dem Start warte bereits der erste lange Berg. Rund zwei Kilometer zogen sich die ersten 150 von 420 Höhenmeter hinauf. Den Puls hielt ich absichtlich noch weit unten, da ich mich erstens kaum warm gemacht hatte und zweitens nicht gleich am ersten Hügel blau laufen wollte. Oben war ich dann zwar gut warm, aber trotzdem kam ich auf dem folgenden Stück hinab nicht richtig in meinen Tritt. Die Beine wollten einfach nicht so recht locker werden. Wellig bergab dann weiter bis Kilometer 10, wo der zweite längere Anstieg begann. Auf rund drei Kilometer waren 100 Höhenmeter verteilt, die aber gut zu laufen waren. Das nun folgende Bergabstück führte alle aus dem Wald heraus und auf einem Teerstück nach unten. Bis Kilometer 19 wurde es wieder wellig mit angenehmen Bergabstücken, die immer wieder von kurzen Rampen unterbrochen wurden. Bei Kilometer 18 merkte ich, dass ich langsam auf eine Sechsergruppe auflief. Da ich wusste, dass es die letzten zwei Kilometer nur bergab ging, gab ich nochmal Gas und so konnte ich noch fünf Plätze gut machen.

Am Ende kam ich mit einer 1:32:02 ins Ziel, mit der ich angesichts der 420 Höhenmeter recht zufrieden war. Im Feld von 423 Finishern sprang dabei Platz 24 raus. Fürs Treppchen reichte der vierte Platz in der AK aber leider nicht mehr.

Hier noch die einzelnen Kilometersplits:

Zeil Durchschnittskilometer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen