Verletzung

Bericht: Amberger Running Night oder Laufen mit Rippenprellung ist suboptimal

Bericht: Amberger Running Night oder Laufen mit Rippenprellung ist suboptimal

Vor zwei Wochen war ich beim Halbmarathon in Cham schwer gestürzt. 10 Meter nach dem Start trat mir jemand auf den Fuß und ich konnte einen Aufprall auf die Tartanbahn nicht verhindern. Drei Minuten schnappte ich nach Luft und meinte dann, es wäre nicht so schlimm, lief dem Feld locker hinterher und absolvierte einen Trainingslauf. Gegen Abend wurden die Schmerzen…

 

Diese Seite verwendet Cookies, weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen